Über

Stefan Kaspring

  • 1965            geboren in Bochum
  • ab 1970      aufgewachsen in Recklinghausen
  • 1972            beginnt autodidaktisch Orgel zu spielen
  • ab 1974       Klavierunterricht, später auch E-Bass-Unterricht
  • ab 1979       verschiedenste Bands und Stilistiken als Pianist, Keyboarder und Bassist
  • 1990-1995  abgeschlossenes Studium für Jazzpiano an der ‚Hoogeschool v/d Kunsten‘ Arnhem/Niederlande
  • ab 1995       lebt in Köln
  • seit 1995     Projekte als Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent im Bereich Jazz, Pop, Latin, Chanson, Musical, Theater, Lehrtätigkeit für Klavier, Accordeon und Komposition
    unter anderem:
  • 1996-2010  Zusammenarbeit mit der  Oberhausener Kabarettistin, Sängerin und Schauspielerin Andrea Badey als Komponist, Arrangeur und musikalischer Begleiter;
    CD-Veröffentlichungen auf LAMU-Records, das Label von Klaus Lage, der auch ein Stück der Beiden auf  seine CD „Das Leben ist  schön“ und in sein Live-Programm nimmt;
    Gemeinsames Bühnen-Programm mit Manfred Maurenbrecher, Beitrag zur CD-Produktion „Maurenbrecher für alle“
  • 1998-2003  Projekt ‚In Touch‘  – eigene Instrumental-Musik  zwischen Jazz, Pop und Elektronik
    CD: „First Touch“
  • seit 1998     Initiator und Bandleader der Gruppe ‚Batida Diferente‘ – Musica Popular Brasileira, bis heute in unveränderter Besetzung
  • 2004            Komponist, Musiker und musikalischer Leiter bei der Theaterproduktion „Maria tanzt“ mit Dana Golombek und Antje Lewald im Gloria-Theater Köln
  • 2008            Komponist, Musiker und musikalischer Leiter bei dem Bühnenprogramm ‚Sie la Vie‘ der Schauspielerin und Sängerin Dana Golombek
  • seit 2011     lebt in Essen